Flip Chart: Starfish

Beim Starfish (Seestern) handelt es sich um eine Methode, die ich in meiner Rolle als Scrum Master/Agile Coach kennen gelernt habe. Den  Teilnehmern einer Retrospektive werden verschiedene Brillen angeboten, durch die sie eine Zeitspanne kritisch Revue passieren lassen können.

Für die Visualisierung des Starfish wurde ein Seestern verwendet, bei dem jeder der Arme eine der verschiedenen Brillen/Perspektiven darstellt.

Der Input der Teilnehmer wird von diesen auf Post-Its notiert und anschliessend auf der Flip Chart auf dem entsprechenden Arm des Seesterns angebracht.

Hierbei ist darauf zu achten, dass die Arme breit genug gezeichnet werden, damit genügend Fläche auf der Flip Chart vorhanden ist, auf die die Teilnehmer ihre Post-Its pinnen können.

Für die Umrandungen wurden Neuland Moderationsstifte verwendet, die Kolorierung erfolgte mittels Wachskreide.